Wally Warning

„Zeitgemäß und zukunftsweisend“ schreibt das Musikmagazin Amberg über Wally Warning, der 2006 bei uns war

Was die Band live bietet, ist schlicht famos. Sie verwandeln die beschauliche Spielstätte in einen brodelnden tropischen Nachtclub. Hard-Reggae-Funk mit Rap-Einsprengseln, so ließe sich die Musik einordnen, wenn man unbedingt eine Schublade braucht. Aber die Etikettierung ist eigentlich völlig einerlei. Wichtig ist nur, dass Wally Warning and friends eine Symbiose geschaffen haben aus diversen Musikstilen, einem schnörkellos treibenden Sound, der ohne Ehrfurcht alles zusammenbringt, was sich einfach gut anhört. Derlei mag sich auf dem Papier vielleicht konstruiert ausnehmen, auf der Bühne jedoch ist es eine geballte Ladung Energie und Emotion, der sich kein Zuhörer entziehen kann. (Süddeutsche Zeitung)

Sein Bass ist sein Zuhause… Seine Musik steckt an… Seine Dankbarkeit, die bei ihm tief religiös und zentral für die Musik ist, macht Spaß. Es ist unglaublich schön, jemanden so dankbar zu sehen, seine Freude zu spüren. Musik als Medizin. Musik als ansteckendes Optimistikum. Wally Warning und seine Musik als Antidepressivum. (Schwäbische Zeitung)

Video

Links

Webseite von Wally Warning